Zwischen Tradition und Aufbruch im Land der goldenen Pagoden

Fotoreise mit Michael Lohmann


Beschreibung

Entdecken Sie ein Land mit einem Herz aus Gold: Nach jahrzehntelanger

Isolation öffnet sich das sehr ursprüngliche Myanmar – und lädt seine Gäste

zum Staunen ein. Heimkehrende Reisende berichten mit leuchtenden Augen

von freundlichen, offenen Menschen, von goldenen Pagoden und

farbenfrohen Dörfern, von wunderschönen Landschaften, begeisternden

Zeugnissen einer reichen Geschichte und magischen Lichtstimmungen.

 

Fotoreise durch Burma, das Land der goldenen Pagoden

Der Buddhismus prägt das Leben der Burmesen. Die Intensität, mit der die

Religion hier den Alltag bestimmt, schafft eine ganz besondere Atmosphäre.

Erkunden Sie Myanmars goldene Seele auf dieser außergewöhnlichen

Fotoreise und halten Sie intensive Momente im Bild fest: den Glanz der

Tempel, die roten Gewänder der Mönche, das Leuchten in den Gesichtern der

Menschen …

 

Die schönsten Reise-Fotomotive Myanmars

Fotografische Streifzüge zur Zeit der besten Lichtverhältnisse bringen Ihnen

nicht nur einzigartige Bilder von der berühmten Shwedagon-Pagode, vom

Goldenen Felsen und der prächtigen Baukunst in Bagan ein, sondern auch

besondere Aufnahmen von stillen Bootsfahrten, schwimmenden Märkten, der

Arbeit der Handwerker und dem täglichen Leben in den kleinen Dörfern am

Inle-See.

 

Höhepunkte

Intensive Fotoreise durch Myanmar

Lichtoptimierte Tagesabläufe – zur richtigen Zeit vor Ort

Kleine Gruppe: unterwegs mit Gleichgesinnten

Viel Zeit und Freiraum zum Fotografieren

Flexibles Reagieren auf spannende Licht- und Fotosituationen

Intensive fotografische Betreuung und gemeinsame Bildbesprechungen

Goldene Shwedagon-Pagode bei Sonnenauf und Sonnenuntergang

Bootsausflüge auf dem Inle-See – Einbeinruderer und schwimmende Gärten

Bagan: größtes buddhistisches Pagodenfeld der Welt

Das Besondere dieser Reise

Fotoreise mit Myanmar-Kenner Michael Lohmann

Zu Gast im Kloster Naga beim Morgenmahl der Mönche


Zwischen Tradition und Aufbruch im Land der goldenen Pagoden

16 Nächte
09.01.2020
pro Person ab

5.720,- €


Alle Reisen von DIAMIR anzeigen

Ihre Fotoreiseleitung

Der erfahrene Natur- und Reisefotograf Michael Lohmann steht Ihnen auf dieser Reise mit Rat und Tat zur Seite. Seit er im zarten Alter von zehn Jahren

seine erste Kamera erhielt, ist diese von seiner Seite nicht mehr wegzudenken. Er war in den Safarigebieten Afrikas ebenso unterwegs wie in den

Polarregionen, hat die Stämme im Hochland von Papua-Neuguinea besucht und war zu Gast bei den Inuit in Grönland. Als Präsident der Gesellschaft

Deutscher Tierfotografen hat Michael Lohmann sich viele Jahre täglich mit Aspekten kreativer Naturfotografie beschäftigt. Seine Bilder, die er regelmäßig

in Ausstellungen zeigt, spannen den Bogen von der Dokumentation zur Abstraktion, von der Realität zur Träumerei – freuen Sie sich auf intensives

Fotografieren, wertvolle Tipps und Anregungen sowie angeregte Bilddiskussionen!

Enthaltene Leistungen

Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Yangon und zurück mit Thai Airways oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class

DIAMIR-Fotoreiseleitung durch Michael Lohmann

Englischsprachige Tourenleitung

Inlandsflüge Yangon – Heho, Heho – Bagan, Bagan – Thandwe, Thandwe – Yangon in Economy Class

Alle Fahrten und Transfers in privaten Fahrzeugen und Booten

Alle Eintrittsgelder laut Programm

Kameragebühren

14 Ü: Hotel im DZ

Mahlzeiten: 14×F, 1×M, 2×A

 

Zusatzkosten

Rail & Fly: 50 EUR

Zubringerflug ab D/A/CH: auf Anfrage

Ballonfahrt über Bagan: ab 330 EUR

 

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke;

Visum (ca. 30-50 EUR)

optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches

 

Es gelten die AGB von: DIAMIR Erlebnisreisen GmbH, 01257 Dresden





Impressum | AGB | Datenschutzerklärung | Bildnachweis